Willkommen bei etec-owl.de

Als Ihr spezialisierter Fachbetrieb für regenerative Energie- und Umwelttechnik und Elektrotechnik haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die verschiedenen Techniken in einem Gebäude unterzubringen und über eine intelligente Regelung optimal aufeinander abzustimmen.


Zu unseren Aufgaben gehören:

- Beratung, Planung, Verkauf

- Neuinstallation, Sanierung, Instandsetzung

- Wartung, Reparatur

- Erstellung normgerechter Prüfberichte für die Erstinbetriebnahme und Wiederholungsprüfung

- Ermittlung von Energieeffizienzlösungen für private Wohnungswirtschaft und Kleingewerbe


Wir betreuen nicht nur die von uns installierten Anlagen, sondern auch Neu- und Bestandsanlagen die durch Fremderrichter gebaut wurden.

Regelmäßige normgerechte Wiederholungsprüfungen decken Fehler an Ihrer Anlage auf und können somit zeitnah beseitigt werden, bevor ein größerer Schaden entsteht. Damit Ihre Anlage auch weiterhin störungsfrei läuft.



Sprechen Sie uns an: Tel. 05223/878501

Sie erreichen uns von:

Montags bis Freitags von 8°° – 18°°Uhr
Samstags von 10°° – 14°°Uhr



Solarenergie bringt die Energiewende in Deutschland voran, leistet einen wichtigen Beitrag zur weltweiten Klimastabilisierung, fördert den Export von Hochtechnologie Made in Germany und sichert über 100.000 Arbeitsplätze.

Technischer Fortschritt und Massenfertigung machen es möglich: Kosten und Förderung neuer Solarstromanlagen wurden in den letzten drei Jahren halbiert.

Allein in diesem Jahr soll die Förderung nach gültigem Gesetz um weitere 28 Prozent sinken. Trotzdem diskutiert die Bundesregierung derzeit über zusätzliche drastische Kürzungen bis hin zu einer starren Deckelung der Förderung. Beides würde die Planung neuer Solarstrom-Anlagen weitgehend unmöglich machen, die Existenz der Branche gefährden und die Energiewende ausbremsen.

Schicken Sie deshalb noch heute eine E-Card an den Bundeswirtschafts- und den Bundesumweltminister sowie an Bundestagsabgeordnete und fordern Sie die Politik auf, den weiteren Ausbau der Solarenergie und die Energiewende nicht auszubremsen!

Quelle: Bundesverband Solarwirtschaft


YouTube-Video: Warum Solarenergie in 2 ½ Minuten

Warum Solarenergie in 2 ½ Minuten